Jan Neruda: Povídky malostranské
– Jan Neruda: Kleinseitner Geschichten



Adaptierte Prosa

Bearbeitet von Lída Holá

cz Im E-Shop Czech Step by Step kaufen Im E-Shop Kosmas kaufen Kann auch als E-Book erworben werden

Proben von Jan Neruda: Povídky malostranské

Jan Neruda: Povídky malostranské Jan Neruda: Povídky malostranské Jan Neruda: Povídky malostranské

Die beliebten Kleinseitner Geschichten des bekannten tschechischen Autors Jan Neruda erscheinen im Rahmen der Reihe Adaptierte Tschechische Prosa, die für Lernende der tschechischen Sprache als Fremdsprache bestimmt ist. Die bearbeiteten Erzählungen von Neruda sind schon in mehreren Nachdrucken erschienen und jetzt werden sie in neuer, übersichtlicherer grafischer Form herausgegeben. Der Dichter, Prosaiker und Journalist Jan Neruda (1834 -1891) gehört zu den bekanntesten tschechischen Autoren des neunzehnten Jahrhunderts. Eine Straße in der Nähe der Prager Burg, wo er im Haus Zu den zwei Sonnen geboren wurde, trägt seinen Namen. Neruda verbrachte sein ganzes Leben in Prag und auch sein Werk ist eng mit dieser Stadt verbunden. Seine Geschichten charakterisieren mit psychologischem Verständnis und feiner Ironie die Menschen des Prager Stadtteils Kleinseite (Malá strana). Durch ihn können wir nicht nur den einstigen Zauber der alten Welt entdecken, sondern auch zeitlose Darstellungen menschlicher Charaktere. Das Buch bringt ein kurzes Porträt von Jan Neruda, sechs seiner Geschichten in adaptierter Form und eine kurze Information über die Häuserzeichen des alten Prag. Weiter finden Sie hier ein tschechisch-englisch-deutsch-russisches Wörterverzeichnis und eine Reihe von grammatisch-lexikalischen Übungen zu jedem Text. Zu dem Band gehört auch eine Audio-CD mit der Gesamtaufnahme des Buches. Das Buch ist für Lernende von Tschechisch als Fremdsprache auf der Niveaustufe B1 bestimmt.


100 Seiten, Flexieinband, 1 Audio-CD, 225 CZK inkl. MwSt.
ISBN 978-80-87481-60-8